Lesung mit Lorenz Stassen „BLUTACKER“

Lesung mit Lorenz Stassen „BLUTACKER“

© Random House/Michael Schäfer

Wer GELD sät, erntet den TOD!
Lesung mit Lorenz Stassen >BLUTACKER<

Der zweite Teil für das Power-Duo! Seit der junge Anwalt Nicolas Meller den Angstmörder zur Strecke gebracht hat, geht es für ihn bergauf. Er hat zahlungskräftige Mandanten, ein neues Büro in der Innenstadt von Köln und mehrere Angestellte. Privat ist er mit Nina zusammengezogen, einst seine Referendarin und jetzt Lebenspartnerin.

Doch dann bringt Hauptkommissar Rongen eine beunruhigende Nachricht: Ein Paketbote wurde brutal ermordet – und das einzige Paket, das entwendet wurde, war adressiert an: Nicolas Meller. Die Schlinge um den Kopf von Nic und Nina zieht sich erbarmungslos zusammen!

Lorenz Stassen "Blutacker" Lesung in der BAM HennefLorenz Stassen, geboren 1969, wuchs in Solingen auf und wurde zunächst Chemielaborant. Er wechselte ins Film- und Fernsehgeschäft und arbeitet seit 1997 als freischaffender Drehbuchautor, u. a. für »Alarm für Cobra 11« und »Soko Köln / Soko Stuttgart«. »Blutacker« ist sein zweiter Roman. Lorenz Stassen lebt in Köln.

Immobilienhaie bestimmen über unsere Städte –
und manchmal über Leben und Tod

Am: Donnerstag, den 24. Januar 2019
Um: 20:00 Uhr
Ort: Buchhandlung am Markt, Hennef, Adenauerplatz 22
Eintritt: EUR 9,–

Jetzt bestellen: 

Buch hier bestellen!

EBook hier bestellen!

Angstmörder hier bestellen

 

Margarete von Schwarzkopf liest aus „Schattenhöhle“

Margarete von Schwarzkopf liest aus „Schattenhöhle“

© Britta Schmitz

Margarete von Schwarzkopf liest aus ihrem Kriminalroman SCHATTENHÖHLE

Die Kunsthistorikerin Anna Bentorp stößt in einem Schloss im Ith auf ein ebenso kostbares wie mysteriöses Bild, das einen Hinweis auf einen verschollenen Schatz gibt.
Dessen Schicksal ist eng verflochten mit einer sagenumwobenen Höhle – und mit dem Tod mehrerer Menschen. Anna taucht tief in eine verstörende Vergangenheit ein, doch sie kann nicht verhindern, dass es weitere Tote gibt …
»Schattenhöhle« ist eine brillant recherchierte Kriminalgeschichte über eine Familiendynastie am Abgrund und zugleich ein stimmungsvoll-kluger Roman mit viel Historie, Kunst, Geologie und Herz.

Margarete von Schwarzkopf, geboren in Wertheim am Main, studierte in Bonn und Freiburg Anglistik und Geschichte. Sie arbeitete zunächst für die Katholische Nachrichtenagentur, dann als Feuilletonredakteurin bei der »Welt« und viele Jahre beim NDR als Redakteurin für Literatur und Film. Heute arbeitet sie als freie Journalistin, Autorin, Literaturkritikerin und Moderatorin.

Karten gibt es im VVK bei uns in der BAM!
Eintritt: EUR 10,-

Am: Dienstag, 29. Januar 2019
Um: 20:00 Uhr
Ort: Buchhandlung am Markt, Hennef, Adenauerplatz 22

Buch hier bestellen!

Lesung mit Lorenz Stassen

Lesung mit Lorenz Stassen

© Random House/Michael Schäfer

Wer GELD sät, erntet den TOD!
Lesung mit Lorenz Stassen >BLUTACKER<

Der zweite Teil für das Power-Duo! Seit der junge Anwalt Nicolas Meller den Angstmörder zur Strecke gebracht hat, geht es für ihn bergauf. Er hat zahlungskräftige Mandanten, ein neues Büro in der Innenstadt von Köln und mehrere Angestellte. Privat ist er mit Nina zusammengezogen, einst seine Referendarin und jetzt Lebenspartnerin.

Doch dann bringt Hauptkommissar Rongen eine beunruhigende Nachricht: Ein Paketbote wurde brutal ermordet – und das einzige Paket, das entwendet wurde, war adressiert an: Nicolas Meller. Die Schlinge um den Kopf von Nic und Nina zieht sich erbarmungslos zusammen!

Lorenz Stassen "Blutacker" Lesung in der BAM HennefLorenz Stassen, geboren 1969, wuchs in Solingen auf und wurde zunächst Chemielaborant. Er wechselte ins Film- und Fernsehgeschäft und arbeitet seit 1997 als freischaffender Drehbuchautor, u. a. für »Alarm für Cobra 11« und »Soko Köln / Soko Stuttgart«. »Blutacker« ist sein zweiter Roman. Lorenz Stassen lebt in Köln.

Immobilienhaie bestimmen über unsere Städte –
und manchmal über Leben und Tod

Am: Donnerstag, den 24. Januar 2019
Um: 20:00 Uhr
Ort: Buchhandlung am Markt, Hennef, Adenauerplatz 22
Eintritt: EUR 9,–

Jetzt bestellen: 

Buch hier bestellen!

EBook hier bestellen!

Angstmörder hier bestellen

 

Lesung mit Romy Fölck

Lesung mit Romy Fölck

Romy Fölck liest aus ihrem Krimimalroman >Totenweg<

Romy FölckIn einer Herbstnacht wird der Vater der Polizistin Frida brutal niedergeschlagen und liegt seither im Koma.
Ein Mordanschlag? Frida kehrt in ihr Heimatdorf in der Elbmarsch zurück, auf den Obsthof ihrer Eltern, mit denen sie kaum Kontakt hat. Auf dem Hof trifft sie Kriminalhauptkommissar Haverkorn wieder. Beinahe zwanzig Jahre sind seit ihrer letzten Begegnung vergangen, seit dem Mord an Fridas bester Freundin Marit, die im alten Viehstall am Totenweg erdrosselt wurde. Der Täter wurde nie gefunden. Frida fällt die Rückkehr ins Dorf schwer: die Herbststürme, die Abgeschiedenheit, das Landleben zwischen Deichen, Marsch und Reetdachhäusern. Ihre alte Schuld scheint sie hier zu erdrücken: dass sie Marits Mörder kennt, aber niemandem davon erzählte …

"Totenweg" von Romy Fölck

„Totenweg“ von Romy Fölck

ROMY FÖLCK wurde 1974 in Meißen geboren. Mit Mitte dreißig entschied sie, ihren großen Traum vom Schreiben zu leben. Sie kündigte Job und Wohnung und zog in den Norden. Mit ihrem Mann lebt sie heute in einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg, wo ihre Romane entstehen. Ihre Affinität zum Norden kommt nicht von ungefähr, verbrachte doch ihr Vater seine ersten Lebensjahre in Ostfriesland.
TOTENWEG ist der erste Band der Krimiserie um die beiden Ermittler Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn.

Am:  Mittwoch, 18. April 2018
Um:  20:00 Uhr
Ort:  Buchhandlung am Markt Hennef, Adenauerplatz 22

Eintritt: EUR 9,–

 Karten-VVK : Buchhandlung am Markt

„Totenweg“ in unserem Online-Shop bestellen

Nachlese: Margarete von Schwarzkopf liest „Der Moormann“

Nachlese: Margarete von Schwarzkopf liest „Der Moormann“

Ach war das ein wundervoller Abend mit der großartigen Margarete von Schwarzkopf!

Gespannt lauschten die Zuhörer der gestrigen Veranstaltung den Ausführungen der Autorin!

Diesmal war Frau von Schwarzkopf nicht als Literaturkritikern oder Moderatorin zu Gast in der BAM, sondern Sie las aus ihrem ersten Kriminalroman “Der Moormann”.
Gespickt mit viel Hintergrundwissen und Anekdoten hat Margarete von Schwarzkopf das Publikum und uns begeistert!
Wir bedanken uns bei Frau von Schwarzkopf für diesen besonderen Abend und freuen uns schon auf die kommenden Veranstaltungen mit ihr!

Übrigens, wir haben auch einige Exemplare vom “Moormann” für die BAM signieren lassen!