Susanne Goga © Myriam Topel

Auf Spurensuche am Rhein und in Bonn:
SPIEGEL-Bestsellerautorin Susanne Goga begeistert mit akribischer Recherche, spannendem Plot und sympathischen Figuren.
1868. Ein unerwarteter Brief reißt die Engländerin Paula Cooper aus ihrem beschaulichen Leben. Ihr schwer kranker Onkel Rudy bittet eindringlich um ihren Besuch – in seiner Wahlheimat Bonn. Neugierig reist Paula an den Rhein, taucht dort in die schillernde britische Gemeinschaft ein und begegnet dem Fotografen Benjamin Trevor. Doch bald spürt Paula, dass ihr Onkel etwas verheimlicht, und auch die Widersprüche um das Schicksal ihres verstorbenen Vaters mehren sich.
Welcher dunklen Wahrheit über ihre Familie muss sich Paula stellen?

Susanne Goga „Die vergessene Burg“

Susanne Goga, 1967 geboren, ist eine renommierte Literaturübersetzerin und Schriftstellerin. Sie wurde mit dem ‚DeLiA-Literaturpreis‘ sowie dem ‚Goldenen Homer‘ ausgezeichnet und ist seit 2016 Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland. Allein im deutsch-sprachigen Raum haben sich ihre Romane über 150.000 Mal verkauft. Susanne Goga gehört zu den stärksten deutschen Stimmen im historischen Roman.

Am: Dienstag, 27. November 2018
Um: 20:00 Uhr
Ort: Buchhandlung am Markt, Hennef, Adenauerplatz 22
Eintritt: EUR 9,–

Buch oder eBook hier bestellen!